Wie funktioniert das?

Die Munsteraner Tafel finanziert sich ausschließlich durch Spenden. Daher brauchen wir viele Freunde und Förderer, um hilfsbedürftige Mitmenschen zu unterstützen.Sie sind alle herzlich willkommen!
Mit einem monatlichen Betrag von z. B. 10 € helfen Sie unmittelbar denen, die unsere Unterstützung dringend benötigen.

Auch so können Sie der Munsteraner Tafel helfen:
Spenden Sie Lebensmittel:  z.B. Obst, Gemüse, Konserven, Säfte, Süßwaren usw. - auch kurz vor dem Ablaufdatum. Wir holen die Waren im Umkreis von Munster gern ab. Spendenbescheinigungen werden auf Wunsch ausgestellt.

Auch Sachspenden sind uns willkommen:  z.B. Artikel des täglichen Bedarfs (Einweghandschuhe, Putzmittel, Plastiktüten, Haushaltstücher etc.). Auch hier holen wir die Ware gern ab.
Unterstützen Sie uns finanziell: z.B. für Porto, Treibstoff, Unterhalt und Versicherung des Tafelfahrzeuges.

Wir freuen uns über Ihre einmalige Geldspende ebenso wie über einen Dauerauftrag, der uns mehr Planungssicherheit gibt. Eine Spendenquittung für das Finanzamt stellt Ihnen das Kirchenamt Celle aus; dieses Amt verwaltet übrigens auch unsere Finanzen.

... oder so:

Beim täglichen / wöchentlichen Einkauf kaufen Sie "eins mehr" (Nudeln, Kaffee, Schokolade, Kindernahrung, etc.), eben einen Artikel von Ihrem Einkauf mehr - und spenden diesen der Munsteraner Tafel. Solange die örtlichen Lebensmittel noch nicht alle mitmachen, sollten Sie diese Ware bitte bei uns im Lager (Marienburgerstr. 1) nach kurzer telefonischer Ankündigung (TelNr. siehe rechter Infoblock) abgeben. Wir freuen uns für unsere Kunden auf Sie und Ihre Gaben!

Sie sind Besucher Nummer

seit 31.01.2011